Skip to Main content Skip to Navigation
Book sections

Zweierlei Entschädigungspolitik in Frankreich

Résumé : "Claire Andrieu interpretiert die relativ erfolgreiche Restitution in Frankreich als einen Akt der Distanzierung vom Vichy-Regime, dem aber zugleich die Ablehnung der politischen Verantwortung für die Kollaborationszeit entsprach. Hingegen fällt ihre Bilanz zu der zweiten, von amerikanischen Akteuren initiierten Restitutionskampagne kritisch aus. Denn im Gegensatz zu jenen Staaten, in welchen der Restitutionsfrage eine Zünderfunktion für die Auseinandersetzung um den Holocaust zukam, waren in Frankreich die geschichtspolitischen Debatten von anderen Parametern bestimmt." Regula Ludi: Rezension zu: Goschler, Constantin; Ther, Philipp (Hrsg.): Raub und Restitution. "Arisierung" und Rückerstattung des jüdischen Eigentums in Europa. Frankfurt am Main 2003 , in: H-Soz-Kult, 08.09.2004,.
Document type :
Book sections
Complete list of metadata

https://hal-sciencespo.archives-ouvertes.fr/hal-03604565
Contributor : Spire Sciences Po Institutional Repository Connect in order to contact the contributor
Submitted on : Thursday, March 10, 2022 - 2:52:03 PM
Last modification on : Friday, March 11, 2022 - 3:25:25 AM

Identifiers

Collections

Citation

Claire Andrieu. Zweierlei Entschädigungspolitik in Frankreich. Claire Andrieu; Claire Andrieu; Constantin Goschler; Philipp Ther. Raub und Restitution : "Arisierung" und Rückerstattung des jüdischen Eigentums in Europa, S. Fischer Verlag, pp.108 - 133, 2003, 3596157382. ⟨hal-03604565⟩

Share

Metrics

Record views

4