HAL will be down for maintenance from Friday, June 10 at 4pm through Monday, June 13 at 9am. More information
Skip to Main content Skip to Navigation
Journal articles

Divergierende Denk-und Wahrnehmungsmuster. Die Nationen Zentraleuropas haben ihre tragische Geschichte noch nicht überwunden

Résumé : Der osteuropäische Verdacht hegemonialer Ambitionen gegenüber dem deutsch-französischen Duo wird auf dem Hintergrund der früheren sowjetischen Vorherrschaft verständlich. Deshalb reagiert man in Osteuropa besonders sensibel bei demonstrativen Schulterschlüssen mit Putin. Aufgrund der unter dem Kommunismus erlernten Überlebensstrategien sind die Menschen eher liberal eingestellt. Das besondere Verhältnis zu den USA ist jedoch eher eine Sache der Eliten, nicht der breiten Bevölkerung.
Document type :
Journal articles
Complete list of metadata

https://hal-sciencespo.archives-ouvertes.fr/hal-03569031
Contributor : Spire Sciences Po Institutional Repository Connect in order to contact the contributor
Submitted on : Saturday, February 12, 2022 - 6:41:36 PM
Last modification on : Sunday, February 13, 2022 - 3:43:15 AM

Identifiers

Collections

Citation

Christian Lequesne. Divergierende Denk-und Wahrnehmungsmuster. Die Nationen Zentraleuropas haben ihre tragische Geschichte noch nicht überwunden. Dokumente / Documents, Verlag Dokumente GmbH, 2005. ⟨hal-03569031⟩

Share

Metrics

Record views

5