HAL will be down for maintenance from Friday, June 10 at 4pm through Monday, June 13 at 9am. More information
Skip to Main content Skip to Navigation
Book sections

Der NS-Spielfilm 'Die große Liebe' (1942). Auftakt zum Vernichtungskrieg oder Liebeserklärung an den Krieg ?

Résumé : Die historischen, kulturwissenschaftlichen und soziologischen Beiträge dieses Sammelbandes verfolgen die Frage, wie Herrschaft in der Klassischen Moderne hergestellt wurde und wird. Im Mittelpunkt stehen dabei Erfahrungen und Praktiken, aber auch der Eigensinn der Akteure: Wie erfuhren konkrete Individuen und Kollektive Herrschaft und wie gestalteten sie diese zugleich mit? Die Beiträge international tätiger Autorinnen und Autoren reichen von der Weimarer Republik über das koloniale Korea in die französische Nachkriegssoziologie und bundesdeutsche Gegenwart. Sie problematisieren Gewalt, Religion und Populärkultur und greifen dabei auf unterschiedliche Konzepte wie Generationalität oder Geschlecht zurück, um die vielschichtigen Zusammenhänge zwischen den oftmals getrennt behandelten Bereichen von Politik, Herrschaft, Kultur und Alltag in der Klassischen Moderne auszuloten.
Document type :
Book sections
Complete list of metadata

https://hal-sciencespo.archives-ouvertes.fr/hal-03399469
Contributor : Spire Sciences Po Institutional Repository Connect in order to contact the contributor
Submitted on : Sunday, October 24, 2021 - 2:45:33 AM
Last modification on : Thursday, May 12, 2022 - 3:16:00 AM

Identifiers

Collections

Citation

Elissa Mailänder. Der NS-Spielfilm 'Die große Liebe' (1942). Auftakt zum Vernichtungskrieg oder Liebeserklärung an den Krieg ?. Maren Büttner; Christine Hartig; Tilmann Siebeneicher. Montagen zur Herrschaftspraxis in der Klassischen Moderne, Klartext Verlag, pp.69 - 96, 2013, 9783837508604. ⟨hal-03399469⟩

Share

Metrics

Record views

37