Skip to Main content Skip to Navigation
Books

Demokratisch - gerecht - nachhaltig: Die Perspektive der Sozial-Ökologie

Résumé : Eloi Laurents Thesen verknüpfen Ökologie mit Gerechtigkeit und sind so originell wie erhellend. Ökologische Fragen, sagt der französische Wirtschaftswissenschaftler, sind immer auch soziale Fragen, und deshalb können Umweltprobleme in Zukunft nur noch mittels einschneidender gesellschaftlicher Veränderungen gelöst werden. Die Gesellschaften der einzelnen Länder, Europas und der ganzen Welt sind längst im Zerreißen begriffen und die sich weiter öffnende Reichtumsschere spielt in den ökologischen Krisen der Gegenwart eine immer gewichtigere Rolle. Deshalb hält Laurent die Aufwertung demokratischer Rechte für das wichtigste Mittel, um gegen ökologische Katastrophen anzukämpfen. Kurz: Unsere Gesellschaft ist gerechter, wenn sie nachhaltiger ist, und sie wird nachhaltiger, wenn sie gerecht ist. Kenntnis- und faktenreich setzt sich Laurent mit den aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen und den jüngsten »Umwelt«-Katastrophen auseinander: die Erdbeben in Sichuan und Haiti, Hurrikan Katrina. Und er zeigt anhand von Beispielen aus der Vergangenheit und Gegenwart auf – UdSSR, USA, China –, wie eng Demokratisierung und Nachhaltigkeit aufeinander wirken (könnten). Ein wichtiges Buch, das klare Analysen mit griffigen Thesen verbindet.
Document type :
Books
Complete list of metadata

https://hal-sciencespo.archives-ouvertes.fr/hal-03398387
Contributor : Spire Sciences Po Institutional Repository Connect in order to contact the contributor
Submitted on : Friday, October 22, 2021 - 11:15:19 PM
Last modification on : Wednesday, October 27, 2021 - 4:16:55 PM

Identifiers

Collections

Citation

Eloi Laurent. Demokratisch - gerecht - nachhaltig: Die Perspektive der Sozial-Ökologie. Rotpunktverlag, pp.229, 2012. ⟨hal-03398387⟩

Share

Metrics

Les métriques sont temporairement indisponibles